Islamistenführer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Islamistenführers · Nominativ Plural: Islamistenführer
WorttrennungIs-la-mis-ten-füh-rer (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschiebung Anhänger Auslieferung Festnahme Freilassung Kölner abgeschoben abschieben ausliefern bedroht bekannt bezeichnet einflußreich entlassen gemäßigt geworden inhaftiert radikal sudanesisch tschetschenisch tunesisch türkisch verbüßen zurückmelden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Islamistenführer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Verehrung für den 72jährigen Islamistenführer trägt fast religiöse Züge.
Die Zeit, 04.02.1999, Nr. 6
Die Entscheidung, den Islamistenführer sofort außer Landes zu bringen, fiel deshalb rasch.
Süddeutsche Zeitung, 14.10.2004
Der aus der Haft entlassene Islamistenführer Metin Kaplan bleibt verschwunden.
Die Welt, 02.06.2003
Ob dies dem türkischen Islamistenführer gelingen wird, ist fraglich; doch weniger erfolgreich als seine Vorgänger kann er gar nicht sein.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1996]
Er bezog sich ausdrücklich auf Anhänger des Islamistenführers Metin Kaplan, des "Kalifen von Köln".
Der Tagesspiegel, 08.11.2001
Zitationshilfe
„Islamistenführer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Islamistenführer>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Islamist
Islamismus
Islamisierung
islamisieren
islamisch
islamistisch
islamitisch
Islamunterricht
Islamwissenschaft
Islamwissenschaftler