Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Islamunterricht, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Islamunterricht(e)s · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Is-lam-un-ter-richt
Wortzerlegung Islam Unterricht

Typische Verbindungen zu ›Islamunterricht‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Islamunterricht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Islamunterricht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gut wäre es, den überaus schwierigen Weg für einen bekennenden Islamunterricht zu ebnen. [Die Zeit, 28.11.2011, Nr. 48]
Einig sind sich die Befürworter des Islamunterrichts darin, dass er in deutscher Sprache erteilt werden müsse. [Die Welt, 15.10.2001]
Da es keine Kirchen im Islam gibt, muss die Basis für den Islamunterricht erst aufgebaut werden. [Die Zeit, 28.03.2011, Nr. 13]
Für den Islamunterricht an deutschen Schulen müssten die Lehrer erst ausgebildet werden. [Der Tagesspiegel, 02.11.2001]
Sie wünschen sich einen bekennenden Unterricht und so könnte es geschehen, dass neben dem überkonfessionellen Unterricht ein eigener Islamunterricht eingerichtet werden muss. [Die Zeit, 17.08.2012, Nr. 33]
Zitationshilfe
„Islamunterricht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Islamunterricht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Islamkunde
Islamkritikerin
Islamkritiker
Islamkritik
Islamistik
Islamverband
Islamwissenschaft
Islamwissenschaftler
Islamwissenschaftlerin
Island