Isolierstoff, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungIso-lier-stoff (computergeneriert)
WortzerlegungisolierenStoff
eWDG, 1969

Bedeutung

Physik, Elektrotechnik Stoff, der Elektrizität schlecht leitet, Isolator

Thesaurus

Elektrizität
Synonymgruppe
Dielektrikum · ↗Isolator · ↗Isoliermaterial · Isoliermittel · Isolierstoff · ↗Nichtleiter
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und meist sind die gestiegenen Kosten nicht so leicht weiterzuwälzen wie bei den kundenattraktiven Isolierstoffen.
Die Zeit, 11.02.1980, Nr. 06
Wie anderswo in Europa wurde in Frankreich Asbest als Isolierstoff verwendet.
Süddeutsche Zeitung, 04.07.1996
Weil der unbrennbare Isolierstoff extrem gesundheitsgefährdend ist, sind zum Schutz der Bauarbeiter Messgeräte aufgestellt.
Die Welt, 06.02.2004
Um Klarheit über die Art des Isolierstoffs zu bekommen, ging Orator zum Gewerbeaufsichtsamt.
Der Spiegel, 13.11.1989
Er führte in Gorki Untersuchungen an Isolierstoffen und an magnetokeramischen Werkstoffen für die elektronische Bauelementenindustrie durch.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - H. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 17114
Zitationshilfe
„Isolierstoff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Isolierstoff>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Isolierstation
Isolierschicht
Isoliermatte
Isoliermaterial
Isoliermasse
Isoliertheit
Isolierung
isolierverglast
Isolierverglasung
Isolierzelle