Jägersmann, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Jägersmann(e)s · Nominativ Plural: Jägersmänner
Aussprache
WorttrennungJä-gers-mann
WortzerlegungJägerMann
eWDG, 1969 und DWDS, 2016

Bedeutung

umgangssprachlich Jäger
entsprechend der Bedeutung von JägersleuteQuelle: DWDS, 2016
Beispiel:
Es zog der wilde Jägersmann / sein grasgrün neues Röcklein an [H. Hoffm.Struwwelpeter12]

Den originalen WDG-Artikel können Sie hier anschauen.

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Hubertusjünger · ↗Waidgenosse · ↗Waidmann  ●  Jäger  Hauptform · Jägersmann  altertümelnd, veraltend · ↗Nimrod  scherzhaft, hebräisch
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hohe Politiker tun es, der Adel tut es, und der kleine Jägersmann steht auch um nichts nach.
Die Zeit, 24.12.2003, Nr. 52
Der Jägersmann richtet sich inzwischen mit dem Bündel auf einem Baum erst mal gemütlich ein.
Süddeutsche Zeitung, 11.09.1996
Ob der Jägersmann das Ei vorher mit einem gezielten Wurf zum Apportieren freigibt, steht nicht in der Einladung.
Süddeutsche Zeitung, 15.02.2002
Doch Honecker zieht es vor, seinen Jägersmann durch die bloße Androhung in ständiger Verunsicherung zu halten.
Der Spiegel, 16.04.1990
Auch mein Kollege gab ein Abschiedsessen, aber er eroberte den Braten dazu, einen Hafen, von einem Jägersmann gegen ein Freibillett zur Oper.
Wohlmuth, Alois: Ein Schauspielerleben, Ungeschminkte Selbstschilderungen von Alois Wohlmuth. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1928], S. 1367
Zitationshilfe
„Jägersmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jägersmann>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jägersleute
Jägerschnitzel
Jägerrock
Jägerrecht
Jägerprüfung
Jägersprache
Jägerstamm
Jägertracht
Jägervolk
Jägerzaun