Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jägersprache, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Jägersprache · Nominativ Plural: Jägersprachen · Verwendung im Plural ungebräuchlich
Aussprache 
Worttrennung Jä-ger-spra-che
Wortzerlegung Jäger Sprache
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

überlieferte Fach- und Sondersprache für alles mit der Jagd und dem jagdbaren Wild Zusammenhängende mit eigenen Ausdrücken und Sonderbedeutungen

Thesaurus

Synonymgruppe
Jägersprache · Waidmannssprache  ●  Jägerlatein  ugs.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Jägersprache‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tasche als abfällige Bezeichnung der Frau stammt aus der Jägersprache. [Röhrich, Lutz: Tasche. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 21241]
Es stammt aus der angloamerikanischen Jägersprache, bedeutet eigentlich "anpirschen" und wird alsbald im Duden zu finden sein. [Süddeutsche Zeitung, 06.11.2001]
Doch ist vielleicht auch an den richtigen Bären und an eine Herleitung der Redensart aus der Jägersprache zu denken. [Röhrich, Lutz: Bär. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 912]
In der Jägersprache bedeutet das »Ansprechen« die Identifizierung des Tieres nach Alter, Geschlecht und Gesundheit. [Die Zeit, 22.11.2012, Nr. 47]
Nach etwa einer Woche streifen die Jungtiere gemeinsam mit der Bache, so heißt das Muttertier in der Jägersprache, durch das Unterholz. [Süddeutsche Zeitung, 25.02.1995]
Zitationshilfe
„Jägersprache“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/J%C3%A4gersprache>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jägersmann
Jägersleute
Jägerschnitzel
Jägerrock
Jägerrecht
Jägerstamm
Jägertracht
Jägervolk
Jägerzaun
Jähe