Jägervolk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungJä-ger-volk (computergeneriert)
WortzerlegungJägerVolk
eWDG, 1969

Bedeutung

Synonym zu Jägerstamm
Beispiel:
brasilianische Jägervölker

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind die traurigen Überbleibsel des ursprünglich größten Jägervolkes in historischen Zeiten.
Süddeutsche Zeitung, 20.04.2004
Wahrscheinlich war wie bei den heutigen Jägervölkern die Jagd vorwiegend Männersache.
Die Zeit, 06.10.1978, Nr. 41
Ist bei einem primitiven Jägervolk die Jagd selbst noch Ausdruck eines "Triebes" und das Bedürfnis, den Jagderfolg vorher durch Zauberei zu sichern, nicht mehr?
Gehlen, Arnold: Der Mensch, Berlin: Junker und Dünnhaupt 1940, S. 384
Die Aborigines der australischen Wüste, die Jägervölker des Amazonasbeckens und die Inuit des hohen Nordens schienen mustergültig in ihrem sorgsamen Umgang mit der Natur.
Die Zeit, 08.07.2002, Nr. 27
Wälder, Wüsten, Gebirgszüge, Flüsse waren die natürlichen Grenzzonen und G.n der Lebensräume von Sammler- und Jägervölkern.
Rehfeldt, B.: Grenze. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 30039
Zitationshilfe
„Jägervolk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jägervolk>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jägertracht
Jägerstamm
Jägersprache
Jägersmann
Jägersleute
Jägerzaun
Jaguar
jäh
Jähe
jählings