Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jägerzaun, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Jägerzaun(e)s · Nominativ Plural: Jägerzäune
Worttrennung Jä-ger-zaun
Wortzerlegung Jäger Zaun
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Zaun aus gekreuzten Holzstäben

Verwendungsbeispiele für ›Jägerzaun‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schön war der Frieden am Jägerzaun, aber nun ist er hin für lange. [Die Zeit, 05.02.1998, Nr. 7]
Es wäre doch grotesk, wenn die Wachsende Stadt am nächsten Jägerzaun enden würde. [Die Welt, 30.07.2005]
Daheim hat er Tüllgardinen, und einen Jägerzaun gibt es auch. [Süddeutsche Zeitung, 02.02.2000]
Um deutsche Universitäten stehen Jägerzäune – alt, eng, wetterfest und unumstößlich. [Süddeutsche Zeitung, 31.07.1995]
Dann schiebt der Löschwagen vier weitere Wagen aufeinander, walzt noch 20 Meter Jägerzaun platt. [Bild, 22.05.1998]
Zitationshilfe
„Jägerzaun“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/J%C3%A4gerzaun>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jägervolk
Jägertracht
Jägerstamm
Jägersprache
Jägersmann
Jähe
Jährchen
Jährling
Jährlingsauktion
Jährlingswolle