Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jachthafen, der

Alternative Schreibung Yachthafen
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Jachthafens · Nominativ Plural: Jachthäfen/Yachthäfen
Worttrennung Jacht-ha-fen ● Yacht-ha-fen
Wortzerlegung Jacht Hafen1
Rechtschreibregel § 32 (2)

Thesaurus

Schifffahrt
Synonymgruppe
Marina · Yachthafen

Typische Verbindungen zu ›Jachthafen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Jachthafen‹ und ›Yachthafen‹.

hollageer

Verwendungsbeispiele für ›Jachthafen‹, ›Yachthafen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hotels und Jachthäfen sind geplant; Unternehmen mit sauberen Technologien sollen angesiedelt werden. [Die Zeit, 18.07.1997, Nr. 30]
In Tel Aviv muß schon wieder ein neuer Jachthafen gebaut werden. [Die Zeit, 05.10.1990, Nr. 41]
In diesen Ländern werden bereits seit Jahren kleine Jachthäfen für Touristen angelegt. [Die Zeit, 25.11.1966, Nr. 48]
Im nächsten Jahr soll das Angebot auf den Jachthafen ausgebaut werden. [Süddeutsche Zeitung, 23.09.2003]
In einem Jachthafen am Mittellandkanal trennten wir uns schiedlich‑friedlich 1:1. [Die Zeit, 21.10.2013, Nr. 42]
Zitationshilfe
„Jachthafen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jachthafen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jachtclub
Jachtbesitzer
Jacht
Jabot
Jab
Jachtklub
Jacke
Jacke wie Hose
Jackenaufschlag
Jackenhemd