Jagdleidenschaft, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Jagd-lei-den-schaft
Wortzerlegung  Jagd Leidenschaft
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Jagdeifer
Beispiel:
von Jagdleidenschaft besessen

Typische Verbindungen zu ›Jagdleidenschaft‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jagdleidenschaft‹.

Verwendungsbeispiele für ›Jagdleidenschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Jagdleidenschaft der Royals ist den Tierschützern schon lange ein Dorn im Auge.
Der Tagesspiegel, 19.11.2000
Geweihe an den Wänden zeugen von der Jagdleidenschaft vormaliger Besitzer.
Süddeutsche Zeitung, 13.09.1994
Nicht allein die Suche nach dem Krokodil hat etwas von Jagdleidenschaft an sich.
Die Zeit, 01.11.1991, Nr. 45
Wenn ihn einerseits die Furcht vor Holzmangel besonders zu seinen Vorschriften treibt, so hat anderseits seine Jagdleidenschaft auch wieder manche bessere Erkenntnis unterdrückt.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1936, S. 605
Von Lenins Epigonen nahm vor allem Parteichef Nikita Chruschtschow die Jagdleidenschaft des Reichsgründers wieder auf.
Der Spiegel, 15.04.1985
Zitationshilfe
„Jagdleidenschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jagdleidenschaft>, abgerufen am 23.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
jagdkundig
Jagdkunde
Jagdkollektiv
Jagdkleidung
Jagdkleid
jagdlich
Jagdlied
Jagdlust
Jagdmesser
Jagdmotiv