Jagdtrophäe, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Jagd-tro-phäe
Wortzerlegung JagdTrophäe
eWDG

Bedeutung

Trophäe zur Erinnerung an eine Jagd
Beispiel:
Geweihe, Felle als Jagdtrophäen

Typische Verbindungen zu ›Jagdtrophäe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jagdtrophäe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Jagdtrophäe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An den hohen Wänden hingen Jagdtrophäen, abgeschlagene Köpfe von erbeuteten Tieren.
Süddeutsche Zeitung, 16.03.1996
An der Wand hängen drei präparierte Fischköpfe, ausgestellt wie Jagdtrophäen.
Die Zeit, 24.04.2008, Nr. 18
Einige Bilder, auf denen gleich mehrere uniformierte Leichen nebeneinander liegen, erinnern an Aufnahmen von Jagdtrophäen.
Der Tagesspiegel, 26.03.2000
In einigen Wochen sollen sie ausgestopft und als Jagdtrophäe verkauft werden.
Bild, 13.11.2001
Augsburg - Stolz wie eine Jagdtrophäe trug der Ordner seine Dienstuniform zur Schau.
Die Welt, 01.08.2002
Zitationshilfe
„Jagdtrophäe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jagdtroph%C3%A4e>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jagdtasche
Jagdszene
Jagdstück
Jagdstrecke
Jagdstock
Jagdverband
Jagdverbot
Jagdvergehen
Jagdwagen
Jagdwesen