Jahresausstellung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungJah-res-aus-stel-lung
WortzerlegungJahrAusstellung
eWDG, 1969

Bedeutung

jährlich stattfindende Ausstellung
Beispiel:
die Jahresausstellung der Künstler

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akademie Dienstleistung Eröffnung Glaspalast Halbleiterprodukt Hochschule Kunstakademie Kunstverein Künstlerbund Künstlergenossenschaft diesjährig eröffnen traditionell widmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jahresausstellung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da liegt auch der Reiz dieser Jahresausstellung, daß an ihr wieder Künstler teilnehmen, die in den letzten Jahren selten bei der Arbeit zu beobachten waren.
Die Zeit, 02.10.1981, Nr. 41
Noch nie war eine Jahresausstellung nicht nur qualitativ, sondern auch quantitativ so unterbesetzt.
Süddeutsche Zeitung, 30.07.1996
Die jüngste Jahresausstellung im Bürgerhaus lässt keinen Zweifel an seinen Worten.
Der Tagesspiegel, 02.12.2003
Die Jahresausstellung der Rheinischen Sezession erweist diese als Sammelpunkt der rheinischen Künstlerschaft.
o. A.: 1930. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 4221
Die Zeichnung war bei der Jahresausstellung von Kunststudenten der Universität in der Stadt präsentiert worden.
Bild, 29.05.2000
Zitationshilfe
„Jahresausstellung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jahresausstellung>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahresausmaß
Jahresausklang
Jahresausgleich
Jahresausblick
Jahresauflage
Jahresausstoß
Jahresbasis
Jahresbeginn
Jahresbeitrag
Jahresbericht