Jahresbilanz, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungJah-res-bi-lanz
eWDG, 1969

Bedeutung

Kaufmannssprache
Beispiel:
eine befriedigende Jahresbilanz

Typische Verbindungen zu ›Jahresbilanz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ausblick Bekanntgabe Einzelhandel Feststellung Präsentation Verlustrechnung Veröffentlichung Vorlage Vorstellung Zoll aufbessern ausfallen ausfällen ausweisen durchwachsen erstellen glänzend hervorgehen konsolidiert negativ positiv präsentieren verhageln veröffentlichen veröffentlicht vorgelegt vorgestellt vorlegen vorläufig vorweisen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jahresbilanz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Jahresbilanz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ähnlich hatte er sich bei seiner Jahresbilanz vor wenige Tagen in Bonn geäußert.
Die Zeit, 30.06.2013 (online)
Hat die Kritik an der eher durchwachsenen Jahresbilanz des Teams sehr geschmerzt?
Die Welt, 23.12.2002
Es handelt sich bei der Jahresbilanz wirklich um eine vorgetäuschte Liquidation, aber unter der Annahme des Weiterarbeitens.
Rieger, Wilhelm: Einführung in die Privatwirtschaftslehre, Erlangen: Palm & Enke 1964 [1928], S. 204
Die Ordnungsmäßigkeit der Jahresbilanz wird von der Staatlichen Finanzrevision geprüft und bestätigt.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - V. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 21479
Bauherren, die eine Jahresbilanz aufstellen, brauchen die Aufwendungsdarlehen in der Jahresbilanz nicht auszuweisen.
o. A.: Zweites Wohnungsbaugesetz (Wohnungsbau- und Familienheimgesetz - II. WoBauG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Zitationshilfe
„Jahresbilanz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jahresbilanz>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahresbezug
Jahresbestzeit
Jahresbestleistung
Jahresbericht
Jahresbeitrag
Jahresbudget
Jahresdauer
Jahresdurchschnitt
jahresdurchschnittlich
Jahreseinkommen