Jahresbudget, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Jahresbudgets · Nominativ Plural: Jahresbudgets
WorttrennungJah-res-bud-get

Typische Verbindungen
computergeneriert

Drittel Forschungszentrum Hälfte Milliarde Million Mitarbeiter aufbrauchen aufbringen auskommen ausstatten belaufen bescheiden betragen beziffern derzeitig finanzieren gesamt geschätzt operieren verfügen vorgesehen überschreiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jahresbudget‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mehrere Verlage bewarben sich um das Jahresbudget von gut vier Millionen Dollar.
Die Welt, 21.08.2003
Sein Jahresbudget beträgt weit über sechs Millionen Dollar - fünfmal mehr als das der Stadt.
Die Zeit, 06.12.1996, Nr. 50
Das vom Kongreß angenommene Jahresbudget der zionistischen Organisation beläuft sich auf 175000 Pfund.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1933]
Ein Euro Erhöhung höchstens, mehr sei angesichts des festgelegten Jahresbudgets der Pflichtversicherung nicht möglich.
Der Tagesspiegel, 22.01.2002
Die Schule ist ein Geschenk Kubas, sie ist uns, vollständig ausgerüstet und ausgestattet mit einem Jahresbudget in kubanischer Währung, übergeben worden.
konkret, 1987
Zitationshilfe
„Jahresbudget“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jahresbudget>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahresbilanz
Jahresbezug
Jahresbestzeit
Jahresbestleistung
Jahresbericht
Jahresdauer
Jahresdurchschnitt
jahresdurchschnittlich
Jahreseinkommen
Jahreseinkunft