Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jahresfrist, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Jahresfrist · Nominativ Plural: Jahresfristen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Jah-res-frist
Wortzerlegung Jahr Frist
eWDG

Bedeutung

Frist von einem Jahr
Beispiele:
vor, in Jahresfrist
nach Jahresfrist hatte der Künstler sein Werk vollendet

Typische Verbindungen zu ›Jahresfrist‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jahresfrist‹.

Verwendungsbeispiele für ›Jahresfrist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber sie wird kommen, binnen Jahresfrist, so viel ist sicher. [Die Zeit, 05.01.2000, Nr. 2]
Ergänzend sei noch auf drei bereits vor Jahresfrist erschienene Titel verwiesen. [Die Zeit, 21.03.1997, Nr. 13]
Binnen Jahresfrist verlor der Euro zum Dollar mehr als zwanzig Cent, zum japanischen Yen liegt er auf dem tiefsten Stand seit elf Jahren. [Die Zeit, 23.07.2012 (online)]
Binnen Jahresfrist hat der Euro mehr als zwanzig Cent an Wert verloren. [Die Zeit, 11.07.2012 (online)]
Der Druck des vierten Bandes soll sofort beginnen, und ich hoffe, ihn so fördern zu können, daß er in Jahresfrist erscheinen kann. [Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. IV,1. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 23372]
Zitationshilfe
„Jahresfrist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jahresfrist>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahresfreikarte
Jahresfolge
Jahresfeier
Jahresfehlbetrag
Jahresetat
Jahresgebühr
Jahresgedächtnis
Jahresgehalt
Jahresgespräch
Jahresgewinn