Jahresgutachten, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Jahresgutachtens · Nominativ Plural: Jahresgutachten
WorttrennungJah-res-gut-ach-ten (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beirat Bundesregierung Entwicklung Prognose Rat Sachverständigenrat Sachverständiger Veröffentlichung Vorlage Vorstellung Weise Wirtschaftsweise anmahnen feststellen hervorgehen jung letzt prognostizieren veröffentlichen veröffentlicht viert voraussagen vorgelegt vorlegen Übergabe übergeben überreichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jahresgutachten‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Rat erstellt seine Jahresgutachten nicht im Auftrag der Regierung.
Die Zeit, 22.03.1985, Nr. 13
Natürlich sind die Jahresgutachten selten zur Freude der jeweils amtierenden Bundesregierungen ausgefallen.
Die Welt, 03.03.2004
Auf das Jahresgutachten antwortet die Bundesregierung im Januar mit dem Jahreswirtschaftsbericht.
o. A. [Th.]: Die Fünf Weisen. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1992]
Jetzt brachte als erster der Sachverständigenrat in seinem Jahresgutachten die Investitionshilfen ins Gespräch.
Der Spiegel, 21.12.1981
Sie nimmt zu dem jeweils Mitte November vorgelegten Jahresgutachten gegenüber den gesetzgebenden Körperschaften Stellung und zieht dabei ihre wirtschaftspolitischen Schlußfolgerungen.
o. A. [hen.]: Sachverständigenrat. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1978]
Zitationshilfe
„Jahresgutachten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jahresgutachten>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahresgewinn
Jahresgespräch
Jahresgehalt
Jahresgebühr
Jahresfrist
Jahreshälfte
Jahreshauptversammlung
Jahresheft
Jahreshoch
Jahreshöchst