Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jahresheft, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Jahresheft(e)s · Nominativ Plural: Jahreshefte
Worttrennung Jah-res-heft

Verwendungsbeispiele für ›Jahresheft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Könnte es sonst tatsächlich ein von allem realen Widerstand gereinigtes Jahresheft geben? [Die Zeit, 24.09.1982, Nr. 39]
Erstens diskutieren wir unsere Strategien gemeinsam, und zweitens haben wir zum Beispiel die Beilage "Kultur‑Spiegel" und das Jahresheft "Spiegel Chronik" am Markt durchgesetzt. [Der Tagesspiegel, 08.11.1999]
Dieser Eindruck jedenfalls drängt sich auf beim Durchblättern des liebevoll und aufwendig gestalteten Jahresheftes 1988/89. [Die Zeit, 06.04.1990, Nr. 15]
Das gesamte laufend erscheinende Schrifttum verzeichnet die jährlich erscheinende Bibliografia Missionaria (Jahreshefte seit 1934). [Ohm, Th.: Mission. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 12033]
Zitationshilfe
„Jahresheft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jahresheft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahreshaushalt
Jahreshauptversammlung
Jahresgutachten
Jahresgottesdienst
Jahresgewinn
Jahreshoch
Jahreshälfte
Jahreshöchst
Jahreshöchststand
Jahresinventur