Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jahressteuergesetz, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Jahressteuergesetzes · Nominativ Plural: Jahressteuergesetze
Worttrennung Jah-res-steu-er-ge-setz
Wortzerlegung Jahr Steuergesetz

Typische Verbindungen zu ›Jahressteuergesetz‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jahressteuergesetz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Jahressteuergesetz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Jahressteuergesetz ist noch nicht einmal in Kraft getreten, da wird es schon durch ein neues Gesetz korrigiert. [Die Zeit, 11.12.1995, Nr. 50]
Für das Jahressteuergesetz ist der Weg dagegen nun endgültig frei. [Süddeutsche Zeitung, 20.12.1996]
Ansonsten sind private Unternehmen nach dem Jahressteuergesetz 1996 aber verpflichtet, das neue Verfahren anzuwenden. [Süddeutsche Zeitung, 05.01.1996]
Die Regelung soll in das Jahressteuergesetz einfließen, das in diesem Monat vorgelegt werden soll. [Süddeutsche Zeitung, 18.02.1995]
An sich hätte da ein Blick auf das Jahressteuergesetz 1996 bereits vollauf genügt. [Die Zeit, 05.09.1997, Nr. 37]
Zitationshilfe
„Jahressteuergesetz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jahressteuergesetz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahresstellung
Jahresstelle
Jahresspitze
Jahressonderzahlung
Jahressoll
Jahrestag
Jahrestagung
Jahrestemperatur
Jahresteuerung
Jahresthema