Jahresteuerung

WorttrennungJah-re-steu-erung · Jah-re-steue-rung (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft Teuerungsrate im Zeitraum eines Jahres

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anstieg April August Euro-Zone Januar Juni Mai November Prozent Rückgang abschwächen beschleunigen betragen durchschnittlich errechnen klettern sinken verharren verlangsamen zurückgehen übertreffen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jahresteuerung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zuletzt hatte die Jahresteuerung im Juni 1995 so hoch gelegen.
Süddeutsche Zeitung, 13.08.1997
Ökonomen sind überzeugt, dass die Jahresteuerung in dem kommenden Monaten weiter nachlassen wird.
Die Zeit, 30.01.2012 (online)
Die britische Jahresteuerung ist im Juni auf zwei Prozent gestiegen - der höchste Stand seit sieben Jahren.
Die Welt, 13.07.2005
Die Jahresteuerung lag damit den zweiten Monat über der Zwei-Prozent-Marke.
Der Tagesspiegel, 17.07.2004
So habe die rückläufige Jahresteuerung in mehreren deutschen Bundesländern die Devisenkurse überhaupt nicht beeinflusst.
Süddeutsche Zeitung, 25.09.2001
Zitationshilfe
„Jahresteuerung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jahresteuerung>, abgerufen am 17.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahrestemperatur
Jahrestagung
Jahrestag
Jahressteuergesetz
Jahresstellung
Jahresthema
Jahresthemenplan
Jahrestief
Jahrestiefst
Jahrestonne