Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jahresteuerung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Jah-res-teu-erung · Jah-res-teue-rung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft Teuerungsrate im Zeitraum eines Jahres

Typische Verbindungen zu ›Jahresteuerung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jahresteuerung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Jahresteuerung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zuletzt hatte die Jahresteuerung im Juni 1995 so hoch gelegen. [Süddeutsche Zeitung, 13.08.1997]
Ökonomen sind überzeugt, dass die Jahresteuerung in dem kommenden Monaten weiter nachlassen wird. [Die Zeit, 30.01.2012 (online)]
Infolge des extrem teuren Öls 2008 rutschte die Jahresteuerung im Sommer 2009 sogar zwischenzeitlich ins Minus. [Die Zeit, 26.11.2010 (online)]
Zusammen hatten die beiden Warengruppen im Juli 2009 für eine negative Jahresteuerung gesorgt. [Die Zeit, 10.08.2010 (online)]
Die britische Jahresteuerung ist im Juni auf zwei Prozent gestiegen – der höchste Stand seit sieben Jahren. [Die Welt, 13.07.2005]
Zitationshilfe
„Jahresteuerung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jahresteuerung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahrestemperatur
Jahrestagung
Jahrestag
Jahressteuergesetz
Jahresstellung
Jahresthema
Jahresthemenplan
Jahrestief
Jahrestiefst
Jahrestonne