Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jahresthema, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Jahresthemas · Nominativ Plural: Jahresthemen
Worttrennung Jah-res-the-ma
Wortzerlegung Jahr Thema

Typische Verbindungen zu ›Jahresthema‹ (berechnet)

Akademie Caritas Caritasverband jeweilig lauten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jahresthema‹.

Verwendungsbeispiele für ›Jahresthema‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die vier Elemente sind denn auch das erste Jahresthema gewesen. [Süddeutsche Zeitung, 04.09.1998]
Um diesen Trend zu unterstützen, hat die DZT Jahresthemen mit attraktiven Angeboten entwickelt. [Süddeutsche Zeitung, 07.10.1997]
Für sie haben das Team und die kleinen Gäste das gemeinsame Jahresthema "Kinder aus aller Welt" erarbeitet. [Süddeutsche Zeitung, 11.04.2001]
Denn das Land, in dem die Bilder gemacht werden sollten, stand fest, bevor das Jahresthema erkoren wurde. [Die Zeit, 22.02.2010, Nr. 08]
Es fehlt nicht der Hinweis, das Jahresthema sei schließlich "Leadership". [Die Zeit, 11.07.2011, Nr. 28]
Zitationshilfe
„Jahresthema“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jahresthema>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahresteuerung
Jahrestemperatur
Jahrestagung
Jahrestag
Jahressteuergesetz
Jahresthemenplan
Jahrestief
Jahrestiefst
Jahrestonne
Jahrestonnen