Jahresvertrag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Jahresvertrag(e)s · Nominativ Plural: Jahresverträge
WorttrennungJah-res-ver-trag (computergeneriert)
WortzerlegungJahrVertrag

Typische Verbindungen
computergeneriert

Option abschließen unterschreiben unterzeichnen üblich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jahresvertrag‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ende 2006 erhielt ich einen weiteren Jahresvertrag bis Ende 2007.
Die Zeit, 17.11.2008, Nr. 46
Mit den großen Kunden in der Autoindustrie gelten meistens Jahresverträge, die erst noch ausgehandelt werden müssen.
Süddeutsche Zeitung, 24.10.2002
Zum Teil hätten die Ausländer nur einen Jahresvertrag gehabt, der jetzt ausgelaufen sei.
Die Welt, 19.12.2001
Dabei hat er nur einen Jahresvertrag, allerdings mit zweijähriger Option seitens des Klubs.
Bild, 01.09.2000
Der Engländer Peter Coleman war an den Deutschen herangetreten und einigte sich mit Langer auf einen Jahresvertrag.
Der Spiegel, 09.08.1982
Zitationshilfe
„Jahresvertrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jahresvertrag>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jahresversammlung
Jahresverlust
Jahresverlauf
Jahresvergleich
Jahresverdienst
Jahresverzeichnis
Jahresvignette
Jahresvorschau
Jahreswagen
Jahreswechsel