Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jakobi

Worttrennung Ja-ko-bi
Wortbildung  mit ›Jakobi‹ als Erstglied: Jakobikirche
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Jakobstag

Verwendungsbeispiele für ›Jakobi‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was das allerdings sein könnte, weiß Jakobi selbst nicht so genau. [Süddeutsche Zeitung, 25.10.1995]
Man kann es ja wenigstens versuchen, hatte sich Julian Jakobi wohl gedacht. [Der Tagesspiegel, 18.11.2003]
Deshalb war es unmöglich, die Kinder einfach nach Hause zu schicken ", sagt Fritz Jakobi. [Die Welt, 23.06.1999]
Um Jakobi machten sich die Weinhändler auf den Weg, das Geld für den gelieferten Wein einzufordern. [Süddeutsche Zeitung, 06.07.1999]
Um Jakobi herum gehen die Kinder so gerne in die Wälder. [Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 276]
Zitationshilfe
„Jakobi“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jakobi>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jakob
Jako
Jak
Jahwe
Jahve
Jakobikirche
Jakobiner
Jakobinermütze
Jakobinertum
Jakobit