Jakobinertum, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungJa-ko-bi-ner-tum
WortzerlegungJakobiner-tum
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

geistige Haltung der Jakobiner

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das linguistische Jakobinertum trieb den Regionen ihr »schlechtes Französisch« gründlich aus.
Die Zeit, 16.12.2008, Nr. 45
An diesem modernen Jakobinertum tragen die Medien ein gehöriges Maß Schuld.
Die Zeit, 24.04.2013, Nr. 17
Radikal war das falsche »Jakobinertum« freilich nur in seiner Zerstörungswut, nicht in seinem Erneuerungsbestreben.
konkret, 1996
Ohne solche Abkühlung käme Jakobinertum oder gar völlig verstiegene, abstraktest-utopische Schwärmerei heraus.
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 1, Berlin: Aufbau-Verl. 1954, S. 219
Zitationshilfe
„Jakobinertum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jakobinertum>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jakobinermütze
Jakobiner
Jakobikirche
Jakobi
Jakob
jakobinisch
Jakobit
Jakobsgreiskraut
Jakobskraut
Jakobskreuzkraut