Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jazzkonzert, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Jazzkonzert(e)s · Nominativ Plural: Jazzkonzerte
Aussprache  [ˈʤɛskɔnˌʦɛʁt]
Worttrennung Jazz-kon-zert
Wortzerlegung Jazz Konzert

Typische Verbindungen zu ›Jazzkonzert‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jazzkonzert‹.

Verwendungsbeispiele für ›Jazzkonzert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit Jazzkonzerten kann man kein Geld verdienen, die Zeiten sind vorbei. [Die Welt, 25.09.1999]
Sie flog dann tatsächlich, und zwar weil der Direktor dahinterkam, daß sie sich krankgemeldet hatte, um ein Jazzkonzert zu geben. [Die Zeit, 05.05.1989, Nr. 19]
Er geht gerne auf Jazzkonzerte, besucht aber auch regelmäßig die Moschee. [Die Zeit, 17.05.2010, Nr. 20]
Es ist das dritte Jazzkonzert in Stavanger in wenigen Tagen – vielleicht zuviel des Guten. [Die Zeit, 13.11.1995, Nr. 46]
Gegen Ende des Jazzkonzerts gerieten die jugendlichen Besucher in Bewegung. [Die Zeit, 25.09.1958, Nr. 39]
Zitationshilfe
„Jazzkonzert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jazzkonzert>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jazzklub
Jazzkeller
Jazzkapelle
Jazzgymnastik
Jazzformation
Jazzmusik
Jazzmusiker
Jazzmusikerin
Jazzpianist
Jazzplatte