Jeansstoff

WorttrennungJeans-stoff
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

derber, strapazierfähiger Baumwollstoff in verschiedenen Farben, aus dem Kleidungsstücke im Stil der Bluejeans hergestellt werden

Thesaurus

Synonymgruppe
Jeans · Jeansstoff
Assoziationen
  • Blue Jeans · Jeanshose · ↗Nietenhose  ●  Campinghose  veraltet · Jean  österr. · Jeans  Hauptform · Texashose  veraltet · Levis  ugs., veraltet
Synonymgruppe
Denim  fachspr. · Jeansstoff  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Blue Jeans · Jeanshose · ↗Nietenhose  ●  Campinghose  veraltet · Jean  österr. · Jeans  Hauptform · Texashose  veraltet · Levis  ugs., veraltet

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hose

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jeansstoff‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eines Tages fing ich selbst an, Jeansstoffe mit Steinen zu bearbeiten.
Süddeutsche Zeitung, 02.10.2004
Der ist grenzwertig, weil er vom Schnitt her so elegant ist, aber aus derbem Jeansstoff.
Die Welt, 13.07.2004
Besonders hatte es ihr meine megageile Flickenjacke aus fünfundzwanzig verschiedenen Jeansstoffen angetan.
Bild, 30.09.2002
Man wird neue Jeansstoffe verwenden, aber genauso wie jetzt wird immer noch das Original von 1843 das ultimative Vorbild sein.
Der Tagesspiegel, 05.05.2002
Sie druckten die Bücher auf farbigen Karton und solchen, der ausschaute wie Jeansstoff.
Die Zeit, 27.01.2003 (online)
Zitationshilfe
„Jeansstoff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jeansstoff>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jeansjacke
Jeanshemd
jeansfarben
Jeansboy
Jeansanzug
Jeanstyp
jeck
jede
jedenfalls
jeder