Jodquelle

Worttrennung Jod-quel-le
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Heilquelle, deren Wasser einen bestimmten Gehalt an Jodid aufweist

Verwendungsbeispiele für ›Jodquelle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Wirkung der einst hoch gerühmten Jodquellen auf das Herzkreislaufsystem ist jedenfalls inzwischen medizinisch eher umstritten.
Die Welt, 09.07.1999
Wo sonst der kurende Gast direkt aus der Jodquelle trinken kann, ist in den Nebenräumen auch die Innendekoration der Dienststelle untergebracht.
Süddeutsche Zeitung, 16.09.2004
Mit der Entdeckung von Jodquellen am Blomberg im Jahr 1845 wurde die reiche Flößerstadt zum Kurort.
Süddeutsche Zeitung, 17.03.1998
Zitationshilfe
„Jodquelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jodquelle>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jodpräparat
Jodometrie
Jodoform
Jodnatrium
Jodlerin
Jodsalz
Jodsäure
Jodtinktur
Jodvergiftung
Jodwasserstoff