Jodwasserstoff, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Jod-was-ser-stoff
Wortzerlegung  Jod Wasserstoff
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Verbindung aus Jod und Wasserstoff in Form eines farblosen, stechend riechenden Gases

Verwendungsbeispiele für ›Jodwasserstoff‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er konnte an die Fruktose Blausäure anlagern, das Fruktose-zyanhydrin zu der entsprechenden Säure verseifen und sie mit Jodwasserstoff reduzieren.
Langenbeck, Wolfgang: Lehrbuch der Organischen Chemie, Dresden: Steinkopff 1938, S. 236
Ammoniumjodid, Jodammonium, durch Sättigen von Ammoniak mit Jodwasserstoff erhaltenes zerfließliches Salz, findet in der Photographie Verwendung.
o. A.: A. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 22204
Zitationshilfe
„Jodwasserstoff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jodwasserstoff>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jodvergiftung
Jodtinktur
Jodsäure
Jodsalz
Jodquelle
Jodwasserstoffsäure
Jodzahl
joggen
Jogger
Joggerin