Johannis

Grammatik Eigenname
Worttrennung Jo-han-nis
Wortbildung  mit ›Johannis‹ als Erstglied: Johannisbeere · Johannisbrot · Johannisfest · Johannisfeuer · Johanniskäfer · Johannistag · Johannistrieb · Johanniswürmchen
Herkunft Hebräisch

Typische Verbindungen zu ›Johannis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Johannis‹.

Verwendungsbeispiele für ›Johannis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Über „Die dunkle Nacht“ verlautbart das Programm, es handle sich um ein „choreographisches Poem“ nach Texten des „Heiligen Johannis vom Kreuz“.
Die Zeit, 07.03.1969, Nr. 10
Obwohl Johannis einige Erfolge vorzuweisen hat, ist nicht sicher, ob er im Amt bestätigt wird.
Süddeutsche Zeitung, 27.05.2004
Ob die Offenbarung Johannis wirklich dazugehört, ist bis heute umstritten.
Der Tagesspiegel, 02.07.1997
Es war in wirrsten Tönen eine dunkle biblische Prophezeiung, Stil Offenbarung Johannis.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1945. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1945], S. 115
Die Theologie Joachims, die Ernst Benz im Zusammenhang mit der Geschichte der Spiritualen vortrefflich erörtert, gründet auf der Apokalypse Johannis.
Taubes, Jacob: Abendländische Eschatologie, München: Matthes und Seitz, 1991 [1947], S. 83
Zitationshilfe
„Johannis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Johannis>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Johannespassion
Johannesevangelium
Johannes
Jogurtbecher
Jogurt
Johannisbeere
Johannisbeergelee
Johannisbeermarmelade
Johannisbeermost
Johannisbeersaft