Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jonon

Worttrennung Jo-non
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Chemie farblose, ölige Flüssigkeit mit veilchenähnlichem Duft, die bei der Herstellung von Parfums, Seifen o. Ä. verwendet wird
Zitationshilfe
„Jonon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jonon>.

Weitere Informationen …

Diesen Artikel teilen:

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jonny
Jongleursakt
Jongleurakt
Jongleur
Jonglage
Joppe
Jordanier
Jordanierin
Joruri
Josef