Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Journalistin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Journalistin · Nominativ Plural: Journalistinnen
Aussprache  [ʒʊʁnaˈlɪstɪn]
Worttrennung Jour-na-lis-tin
Wortzerlegung Journalist -in1
Wortbildung  mit ›Journalistin‹ als Letztglied: Datenjournalistin
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

weibliche Person, die im Medienbereich (1) arbeitet und Beiträge für (Online-)‍Zeitungen, Zeitschriften, für Rundfunk, Fernsehen usw. verfasst oder produziert
entsprechend der Bedeutung von Journalist
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine preisgekrönte, renommierte Journalistin; eine freiberufliche, investigative, kritische, regierungskritische, regimekritische Journalistin
als Akkusativobjekt: Journalistinnen empfangen
als Dativobjekt: den Journalistinnen etw. zuspielen
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Gespräch, Interview mit einer Journalistin; sich gegenüber Journalistinnen äußern
mit Genitivattribut: eine Journalistin des Senders, der Zeitung
in Koordination: Journalistin und Bloggerin, Schriftstellerin, Übersetzerin
als Aktivsubjekt: die Journalistin berichtet, fragt, schreibt etw., arbeitet [an etw.], erhält [einen Preis]
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Journalistin bei einer Tageszeitung, bei einem Online-Magazin
als Genitivattribut: das Buch, der Beruf, die Frage, die Nachfrage, die Recherche der Journalistin
als Prädikativ: als Journalistin arbeiten, berichten, schreiben
Beispiele:
Bevor sie mit dem Filmemachen begann, machte sie einen Abschluss in internationalem Journalismus und arbeitete als investigative Journalistin in Osteuropa. [Trauer um Halyna Hutchins, 22.10.2021, aufgerufen am 22.10.2021]
Die Journalistin, Podcasterin und Buchautorin Mari L[…] engagiert sich seit vielen Jahren für Frauenrechte und Gleichberechtigung. [Kampagne zum Weltfrauentag, 02.03.2022, aufgerufen am 03.03.2022]
Der undotierte Preis »Journalistinnen und Journalisten des Jahres« wird seit 2004 von einer rund 100‑köpfigen Jury in 13 Kategorien verliehen. Ausgezeichnet werden Journalistinnen und Journalisten, die auf besonders nachdrückliche Weise Themen und Trends aufgegriffen sowie gesetzt haben und die mit Recherche, Tiefgang, Ausdruckskraft, Humor oder redaktionell‑strategischer Leistung geglänzt haben[…]. [Thüringer Allgemeine, 22.12.2021]
Ich bin freie Journalistin und arbeite für verschiedene Magazine. [Vogel, Maja von: Beutejagd am Geistersee. In: Die drei !!! Stuttgart 2009]
Und als um 5 Uhr Frau Schulze‑Brück die Gäste willkommen hieß, und Frau Anna P[…] in wenigen Worten die schwere Arbeit der Frau als Schriftstellerin und Journalistin kennzeichnete, waren Saal und Vestibül von Gästen bereits wohl gefüllt. [Berliner Tageblatt (Montags-Ausgabe), 04.03.1912]

letzte Änderung:

Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat B1.

Thesaurus

Synonymgruppe
Journalist (Presse)  franz. · Journalistin (Presse)  franz.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Synonymgruppe
Blattmacher · Pressemann · Zeitungsmann  ●  Journalist (Presse)  franz., männl. · Journalistin (Presse)  weibl., franz.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Journalistin‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Journalistin‹.

Zitationshilfe
„Journalistin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Journalistin>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Journalistik
Journalistenverband
Journalistenschule
Journalistendeutsch
Journalistenarbeit
Journalnummer
Jovialität
Joystick
Ju-Jutsu
Jubel