Judaismus, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ju-da-is-mus
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
jüdische Religion (Kultur, Geschichte); Geist und Wesen der jüdischen Religion; Judentum
2.
historisch judenchristliche gesetzestreue Richtung im Urchristentum

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
Judaismus · Judentum · jüdische Religion
Oberbegriffe
  • Abrahamsreligion · abrahamische Religion · abrahamitische Religion
Unterbegriffe
  • Reformjudentum · liberales Judentum · progressives Judentum
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Judaismus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Judaismus‹.

Verwendungsbeispiele für ›Judaismus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hätte nun so viel gelitten wegen des Judaismus, dass er "es durchaus auch einmal damit versuchen könnte", sagt er seinem Sohn.
Die Welt, 15.06.2001
Seinen Judaismus halte er aus der Politik sorgsam heraus, erklärt der Minister.
Die Zeit, 13.11.2000, Nr. 46
Sie empfinden den Kampf gegen Israel nicht als einen Kampf zwischen Islam und Judaismus.
Süddeutsche Zeitung, 05.09.2001
Der Judaismus dagegen sieht in der Unfruchtbarkeit eine Krankheit, eine mentale Störung.
Die Zeit, 29.05.1995, Nr. 22
Wir unterscheiden zwischen Judaismus und Zionismus und respektieren, während wir der kolonialistisch-zionistischen Bewegung Widerstand entgegensetzen, den jüdischen Glauben.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1974]
Zitationshilfe
„Judaismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Judaismus>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
judaisieren
Judaika
Judaica
Juckreiz
Juckpulver
Judaist
Judaistik
Judas
Judasbaum
Judasdienst