Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Judosport, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ju-do-sport
Wortzerlegung Judo Sport
eWDG

Bedeutung

Sport
Beispiel:
ein Wettkampf im Judosport

Verwendungsbeispiele für ›Judosport‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Manchmal wird gerätselt, wie der Judosport attraktiver präsentiert werden kann. [Süddeutsche Zeitung, 16.11.2004]
In den letzten Monaten hatte vor allem der Judosport in Japan für negative Schlagzeilen gesorgt. [Die Zeit, 18.09.2013 (online)]
Dort kommt der Judosport her, und dort gab es auch die besten Trainingspartner. [Süddeutsche Zeitung, 09.07.2004]
Die Männer gaben nach, im Jahr 1970 wurde den Frauen offiziell gestattet, ihren Judosport auch in der Bodenlage auszutragen. [Die Zeit, 07.03.1980, Nr. 11]
Das Geld aus der Sportförderung, sagt er, sei wichtig für die Zukunft des deutschen Judosports. [Süddeutsche Zeitung, 17.05.2003]
Zitationshilfe
„Judosport“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Judosport>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Judoka
Judogriff
Judo
Judizium
Judikatur
Judosportler
Jug
Jugend
Jugendabteilung
Jugendalkoholismus