Jugendamt, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Jugendamt(e)s · Nominativ Plural: Jugendämter
Aussprache [ˈjuːgn̩tˌʔamt]
Worttrennung Ju-gend-amt
Wortzerlegung  Jugend Amt
Wortbildung  mit ›Jugendamt‹ als Letztglied: Landesjugendamt · Stadtjugendamt
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Behörde, die verschiedene Aufgaben der staatlichen und kommunalen Jugendhilfe wahrnimmt   Das Jugendamt unterstützt Kinder und Jugendliche (und ihre Familien) mit Beratungs- und Betreuungsangeboten, finanziellen Hilfen, Freizeitveranstaltungen usw. und sorgt für ihren Schutz vor Gewalt, Drogenmissbrauch o. Ä.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das örtliche, städtische Jugendamt
als Akkusativobjekt: das Jugendamt alarmieren, benachrichtigen, einschalten, informieren, verständigen
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Absprache, Zusammenarbeit mit dem Jugendamt; die Betreuung, Überprüfung durch das Jugendamt; Vorwürfe gegen das Jugendamt; der Betreuer, Sozialarbeiter vom Jugendamt; der Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt
mit Genitivattribut: das Jugendamt des Bezirks, Landkreises
als Genitivattribut: die Aufsicht, Obhut, Vormundschaft des Jugendamts; die Versäumnisse des Jugendamts; die Mitschuld des Jugendamts; die Betreuer, Fachkräfte, Mitarbeiter, Sozialarbeiter des Jugendamts; eine Einrichtung des Jugendamts
in Koordination: Familiengericht, Polizei, Schulbehörde, Sozialamt und Jugendamt
als Aktivsubjekt: das Jugendamt greift, schreitet ein; das Jugendamt prüft, überprüft etw.; das Jugendamt veranlasst etw.
Beispiele:
Auch wenn Corona ihnen in den vergangenen Wochen einiges an Kopfzerbrechen bereitet hat, so ist es den Verantwortlichen des Dürener Jugendamtes[…] doch gelungen, wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm zusammenzustellen. [Aachener Zeitung, 23.06.2020]
Zum Schutz vor Verwahrlosung wurde […] ein zehnjähriger Junge aus der elterlichen Wohnung in […] Rötha geholt und in Obhut des Jugendamtes gegeben. [Leipziger Volkszeitung, 17.04.2009]
Nachdem die Mutter offenbar wegen Drogenmissbrauchs aufgefallen war, entschied das Jugendamt vor sechs Jahren, das Kind zu Pflegeeltern zu geben. [Süddeutsche Zeitung, 16.10.2006]
[…] Eltern können beim Jugendamt einen Antrag auf einen Zuschuss zu den Betreuungskosten stellen, der einkommensabhängig gewährt wird. [Allgemeine Zeitung, 22.11.2003]
Das Jugendamt bietet den Pflegefamilien eine intensive fachliche Beratung, Erfahrungsaustausch und finanzielle Unterstützung für ihre wichtige Aufgabe. [Saarbrücker Zeitung, 24.09.2004]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Jugendamt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jugendamt‹.

Zitationshilfe
„Jugendamt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jugendamt>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jugendalter
Jugendalkoholismus
Jugendabteilung
Jugend
Jug
Jugendanwaltschaft
Jugendarbeit
Jugendarbeitslosigkeit
Jugendarbeitsschutz
Jugendarbeitsschutzgesetz