Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jugendforum, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Ju-gend-fo-rum
Wortzerlegung Jugend Forum
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
die Jungwähler diskutierten lange auf einem Jugendforum mit den Abgeordneten

Typische Verbindungen zu ›Jugendforum‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jugendforum‹.

Ag Arbeit Arbeitsgruppe Einrichtung Hypo-bank Initiative Jugendliche Sitzung Teilnehmer blumenauer deutsch-polnisch einrichten freimanner hanauer isenburger mühlheimer münchner neu-isenburger planen ramersdorfer stattfinden städtisch tagen veranstalten wetzlarer

Verwendungsbeispiele für ›Jugendforum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Jugendforum mit 80 Studenten aus der ganzen Welt hat er schon veranstaltet. [Die Zeit, 05.01.2006, Nr. 02]
Schon das erste Jugendforum, das im Mai 1978 in Bonn stattfand, ging nicht ohne Spannungen ab. [Die Zeit, 03.04.1987, Nr. 15]
Nach dem politischen Teil des als Einwohnerversammlung eingestuften Jugendforums ist eine Party angesagt. [Süddeutsche Zeitung, 30.03.1999]
Im Jugendforum hatte sich nämlich Mitleid mit den darin lebenden Tieren geregt. [Süddeutsche Zeitung, 07.09.1995]
Die Atmosphäre hier ist doch viel ungenierter als beim Jugendforum im Rathaus. [Süddeutsche Zeitung, 17.07.1995]
Zitationshilfe
„Jugendforum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jugendforum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jugendforschung
Jugendforscher
Jugendfilm
Jugendfeuerwehr
Jugendfeuer
Jugendfrage
Jugendfreizeitheim
Jugendfreizeitzentrum
Jugendfreund
Jugendfreundin