Jugendkonferenz, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Jugendkonferenz · Nominativ Plural: Jugendkonferenzen
Aussprache 
Worttrennung Ju-gend-kon-fe-renz
Wortzerlegung  Jugend Konferenz

Verwendungsbeispiele für ›Jugendkonferenz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den nächsten Tagen will er eine große Jugendkonferenz organisieren.
Die Zeit, 01.04.1994, Nr. 14
Eine Jugendkonferenz ist lebendig wie ein Jugendcamp und rituell wie es eben Kongresse so sind.
Süddeutsche Zeitung, 22.02.1995
Zur Abstimmung arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen seien teilweise regionale Jugendkonferenzen gebildet worden.
Der Tagesspiegel, 08.02.2005
Die sozialistische Gewerkschaftsjugend hält in Kassel ihre erste Jugendkonferenz ab.
o. A.: 1921. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 6399
Auf regionalen Jugendkonferenzen sollen noch in diesem Jahr Maßnahmen im Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit entwickelt werden.
Die Welt, 20.11.2004
Zitationshilfe
„Jugendkonferenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jugendkonferenz>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jugendkomitee
Jugendkollektiv
Jugendklubheim
Jugendklub
Jugendkleid
Jugendkraft
Jugendkriminalität
Jugendkultur
jugendkulturell
Jugendkulturwerkstatt