Jugendlied, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Jugendlied(e)s · Nominativ Plural: Jugendlieder
Aussprache 
Worttrennung Ju-gend-lied
Wortzerlegung  Jugend Lied
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
ein frisches Jugendlied

Verwendungsbeispiele für ›Jugendlied‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie haben einfach keinen echten Spaß, die Altvordern mit ihren Jugendliedern.
Süddeutsche Zeitung, 12.08.1996
Den Filmregisseuren warf Swiridow vor, statt „lebensfroher Jugendlieder zweifelhafte musikalische Produkte“ verwandt zu haben.
Die Zeit, 27.11.1958, Nr. 48
Zitationshilfe
„Jugendlied“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jugendlied>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jugendliebe
Jugendlichkeitswahn
Jugendlichkeit
Jugendliche
jugendlich
Jugendliteratur
Jugendliteraturpreis
Jugendlyrik
Jugendmagazin
Jugendmannschaft