Jugendobjekt, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Ju-gend-ob-jekt
Wortzerlegung  Jugend Objekt
eWDG

Bedeutung

DDR Objekt, für dessen Bau und Pflege Jugendliche verantwortlich sind
Beispiele:
ein industrielles, landwirtschaftliches Jugendobjekt
der neue Sportplatz ist als Jugendobjekt geplant
die Arbeit in den Jugendobjekten

Typische Verbindungen zu ›Jugendobjekt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jugendobjekt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Jugendobjekt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Ministerrat hat beschlossen, das Atomkraftwerk Nord zum zentralen Jugendobjekt zu erklären.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1967]
Der Bau des Ölverarbeitungswerks Schwedt ist nämlich zum „zentralen Jugendobjekt“ erklärt worden.
Die Zeit, 09.10.1959, Nr. 41
Auf Großbaustellen und an speziellen Jugendobjekten leiten FDJ-Stäbe die Verbandsaktivitäten.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - F. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 24833
Viele von ihnen kommen aus der FDJ, die über das formell zum „Jugendobjekt“ erklärte Bauvorhaben die Patenschaft übernommen hat.
Die Zeit, 21.07.1961, Nr. 30
Jugendobjekte, Forschungsaufträge, Realisierung von Verbesserungsvorschlägen, an Brennpunkten der Produktion Lösungen zu finden? das sind wahrhaft jugendfördernde Aufgaben.
Schumann, Horst: Diskussionsbeitrag auf dem VI. Parteitag der SED am 04.11.1998. In: Barthel, Henner (Hg.) Politische Reden in der DDR, St. Ingbert: Röhrig 1998 [1963], S. 62
Zitationshilfe
„Jugendobjekt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jugendobjekt>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jugendnotdienst
Jugendnot
Jugendmusikschule
Jugendmusikbewegung
Jugendmusik
Jugendorchester
Jugendorganisation
Jugendparlament
Jugendpfarrer
Jugendpflege