Jugendpsychologe, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ju-gend-psy-cho-lo-ge
Wortzerlegung  Jugend Psychologe

Verwendungsbeispiele für ›Jugendpsychologe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jugendpsychologen werden später sagen, es protestierte damit gegen sein Schicksal.
Die Zeit, 14.01.2008, Nr. 02
Auch erfahrene Jugendpsychologen können nur darüber spekulieren, was in dem 16-Jährigen vorgegangen sein muss.
Süddeutsche Zeitung, 03.11.1999
Die Motive sollen jetzt mit Hilfe von Jugendpsychologen geklärt werden.
Die Welt, 03.09.1999
Ab jetzt dreht sich alles um den Täter, um Sascha K. Betreuung durch Jugendpsychologen, Psychiater begutachteten ihn.
Bild, 01.12.1999
In immer mehr Familien, so beobachten Jugendpsychologen, kommt es zu Psychoterror, Aggressionen und Tätlichkeiten der Kinder gegen ihre Eltern.
Der Spiegel, 18.07.1983
Zitationshilfe
„Jugendpsychologe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jugendpsychologe>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
jugendpsychiatrisch
Jugendpsychiatrie
Jugendpsychiater
Jugendprotest
Jugendprojekt
Jugendpsychologie
jugendpsychologisch
Jugendradio
Jugendrecht
Jugendreise