Jugendreiz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Jugendreizes · Nominativ Plural: Jugendreize
Aussprache 
Worttrennung Ju-gend-reiz
Wortzerlegung  Jugend Reiz

Verwendungsbeispiel für ›Jugendreiz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wieland nannte sie 1778 »die beste Actrice Mannheims, einen Engel an Jugendreiz und Stimme«.
Münster, Robert: Lebrun (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1960], S. 29842
Zitationshilfe
„Jugendreiz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jugendreiz>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jugendreise
Jugendrecht
Jugendradio
jugendpsychologisch
Jugendpsychologie
Jugendreligion
Jugendrichter
Jugendrichterin
Jugendring
Jugendroman