Jugendstaatsanwalt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungJu-gend-staats-an-walt
WortzerlegungJugendStaatsanwalt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Jugendrichter

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jugendstaatsanwalt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch die Jugendstaatsanwälte zeigen großes Interesse, die Verfahren zügiger abzuwickeln.
Die Welt, 25.06.1999
Er telefoniert mit dem Jugendstaatsanwalt, schlägt eine Einstellung des Verfahrens vor.
Bild, 26.01.1999
Wenn sich die Jugendstaatsanwälte gründlich mit den Fällen befassen könnten, aber dazu fehlt ihnen die Zeit.
Der Tagesspiegel, 08.05.2003
Jugendrichter und Jugendstaatsanwälte müssen juristisch geeignet und pädagogisch befähigt und erfahren sein.
Janssen, K.: Jugendgericht. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 19935
Für Verfahren, die zur Zuständigkeit der Jugendgerichte gehören, werden Jugendstaatsanwälte bestellt.
o. A.: Jugendgerichtsgesetz (JGG). In: Schönfelder: Deutsche Gesetze : Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts (Ergänzungslieferung), München: Beck 1997
Zitationshilfe
„Jugendstaatsanwalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jugendstaatsanwalt>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
jugendsprachlich
Jugendsprache
Jugendsportschule
jugendspezifisch
Jugendsozialarbeit
Jugendstadtrat
Jugendstil
Jugendstilfassade
Jugendstilmuster
Jugendstilornament