Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jugendstilfassade, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Jugendstilfassade · Nominativ Plural: Jugendstilfassaden
Worttrennung Ju-gend-stil-fas-sa-de
Wortzerlegung Jugendstil Fassade
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Fassade im Jugendstil

Verwendungsbeispiele für ›Jugendstilfassade‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit 1996 steht nur noch die Jugendstilfassade, das Gebäude brannte damals völlig aus. [Die Welt, 30.12.2002]
Es hat schon so viel erlebt, daß seine Jugendstilfassade dadurch einigermaßen gealtert ist. [Die Zeit, 25.03.1988, Nr. 13]
Einstmals schmückte sie die Jugendstilfassade des alten Schauspielhauses (ein anderes Gebäude an einem anderen Ort). [Die Zeit, 17.05.2006, Nr. 21]
Wir wanderten durch die Stadt, kaum Verkehr auf den Boulevards mit ihren Jugendstilfassaden. [Süddeutsche Zeitung, 24.12.2001]
Rund um das Krankenhaus verleihen Jugendstilfassaden und Bäume dem Viertel Atmosphäre. [Die Zeit, 11.10.1996, Nr. 42]
Zitationshilfe
„Jugendstilfassade“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jugendstilfassade>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jugendstil
Jugendstadtrat
Jugendstaatsanwalt
Jugendsprache
Jugendsportschule
Jugendstilmuster
Jugendstilornament
Jugendstrafanstalt
Jugendstrafe
Jugendstrafrecht