Jugendtrainer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Jugendtrainers · Nominativ Plural: Jugendtrainer
Aussprache
WorttrennungJu-gend-trai-ner (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fußball-Bund Job arbeiten betreuen bisherig ehemalig ehrenamtlich früh hauptamtlich klagen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jugendtrainer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unsere Jugendtrainer scheinen sehr viel Zeit zu haben, das ist unglaublich!
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 13
Seither ist sie dafür zuständig, den Jugendtrainern soziale Kompetenz zu vermitteln.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.2003
Eine Zeit lang habe ich geglaubt, ich werde Trainer, Jugendtrainer vielleicht.
Der Tagesspiegel, 26.05.2002
Wir hatten ihm im vergangenen Jahr aus sozialen Gründen angeboten, als Jugendtrainer zu arbeiten.
Bild, 13.04.2000
Gerster wechselte mit Möller zu Eintracht Frankfurt, wurde dort sein Jugendtrainer.
Der Spiegel, 09.10.1989
Zitationshilfe
„Jugendtrainer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jugendtrainer>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jugendtouristik
Jugendtorheit
Jugendtheater
Jugendtelephon
Jugendtelefon
Jugendtraum
Jugendtreff
Jugendtreffen
Jugendturnen
Jugendverband