Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jugendzimmer, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Jugendzimmers · Nominativ Plural: Jugendzimmer
Aussprache 
Worttrennung Ju-gend-zim-mer
Wortzerlegung Jugend Zimmer
eWDG

Bedeutung

Zimmer, das für Jugendliche bestimmt ist
Beispiele:
helle Tapeten, Gardinen für ein Jugendzimmer
Darum werden sie [die zweckentsprechenden Möbel] im Handel für Jugendzimmer angeboten [ Sibylle1961]

Verwendungsbeispiele für ›Jugendzimmer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wegen der steigenden Kriminalität in den Straßen lassen sie Teenager immer häufiger im heimischen Jugendzimmer gewähren. [Die Zeit, 26.10.2009, Nr. 43]
Heute hängt das Portrait des Sängers als Poster in den Jugendzimmern dieser Welt. [Süddeutsche Zeitung, 24.09.2001]
Das Jugendzimmer ihres Sohnes würde ich aber doch noch gern sehen. [Süddeutsche Zeitung, 03.06.2000]
Auch die Ausstattung der Jugendzimmer mit solchen Geräten ist weiter angewachsen. [Die Welt, 30.06.1999]
Das ehemalige Jugendzimmer im Haus der Eltern reicht demnach nicht. [Die Zeit, 29.10.2007, Nr. 42]
Zitationshilfe
„Jugendzimmer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jugendzimmer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jugendzentrum
Jugendzeitung
Jugendzeitschrift
Jugendzeit
Jugendwohnheim
Jugo
Jugoslawe
Jugoslawien
Jugulum
Juice