Jugoslawien

GrammatikEigenname
WorttrennungJu-go-sla-wi-en · Ju-gos-la-wi-en
Wortbildung mit ›Jugoslawien‹ als Grundform: ↗Jugoslawe · ↗jugoslawisch
eWDG, 1969

Bedeutung

historisch Ländername

Thesaurus

Geschichte
Synonymgruppe
Demokratisches Föderatives Jugoslawien  veraltet, offiziell · Föderative Volksrepublik Jugoslawien  veraltet, offiziell · Jugoslawien  Kurzform · Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien  offiziell
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Balkankonflikt  ●  Jugoslawienkriege  Plural
  • 10-Tage-Krieg · Slowenien-Krieg · Slowenischer Unabhängigkeitskrieg
  • Kosovo-Konflikt · ↗Kosovokrieg

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Spiel um Platz drei unterlag es Jugoslawien 17:27.
Süddeutsche Zeitung, 05.02.2001
Die wirtschaftliche Lage Jugoslawiens spricht allerdings nicht für einen Erfolg.
Die Zeit, 01.07.1988, Nr. 27
Ich wende mich nun der nächsten Frage über Jugoslawien zu.
o. A.: Einhundertdreiundzwanzigster Tag. Dienstag, 7. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 19807
Nicht anders war es in den übrigen besetzten Teilen Jugoslawiens.
o. A.: Fünfundsechzigster Tag. Freitag, 22. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 2440
In Jugoslawien (1818) ist die Verbreitung in den letzten Jahren wieder erlaubt.
Steiner, R.: Bibelgesellschaften. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 3897
Zitationshilfe
„Jugoslawien“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jugoslawien>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jugoslawe
Jugo
Jugendzimmer
Jugendzentrum
Jugendzeitung
jugoslawisch
Jugulum
juhe
juhu
Juice