Jungdeutsche, die oder der

GrammatikSubstantiv (Femininum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Jungdeutschen · Nominativ Plural: Jungdeutsche(n)
Mit Pluralendung -n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Jungdeutschen, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einige Jungdeutsche.
WorttrennungJung-deut-sche
WortzerlegungjungDeutsche2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Vertreter des Jungen Deutschland, einer (gegen Klassik und Romantik gerichteten) deutschen literarischen Bewegung mit politisch-zeitkritischer Tendenz
  etwa von 1830 bis 1850

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Jungdeutschen haben heute kaum bessere Bildungschancen als ein brasilianischer Sprössling.
Die Zeit, 14.01.2002, Nr. 02
Die Jungdeutschen, jene Autorengruppierung, die zur Zeit des Vormärz ein intellektuelles, aufklärerisches Theater anstrebte, verspotten sie.
Die Zeit, 19.06.2000, Nr. 25
In den Zeiten des Generalgouvernements hielt sich der Papa an die nationalistisch-rassistischen "Jungdeutschen" und hoffte, im Zeichen der Nazi-Besetzung Polens Karriere zu machen.
Die Welt, 24.12.2004
Durch die Unklarheit ihrer Konzeptionen und jugendliche Verschwommenheit unterscheiden sich die Jungdeutschen auch von den Junghegelianern.
Greiner, M.: Deutschland. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 21603
Träger des mit den Jungdeutschen abrechnenden bürgerlichen Realismus im Sinne Julian Schmidts und Gustav Freytags waren dann der Grenzbotenverlag Grunows und Salomon Hirzel.
Schulze, Friedrich: Der Deutsche Buchhandel und die geistigen Strömungen der letzten hundert Jahre. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1925], S. 8811
Zitationshilfe
„Jungdeutsche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jungdeutsche>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
jungdeutsch
Jungdemokrat
Jungdachs
Jungchen
Jungbürgerfeier
Junge
Jüngelchen
jungen
Jungenarbeit
Jungenart