Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Jungfernzeugung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Jung-fern-zeu-gung
Wortzerlegung Jungfer Zeugung
eWDG

Bedeutung

Biologie Fortpflanzung ohne Befruchtung der Eizelle durch eine Samenzelle
Beispiel:
die Jungfernzeugung bei Insekten

Thesaurus

Biologie
Synonymgruppe
Jungferngeburt · Jungfernzeugung · eingeschlechtliche Fortpflanzung  ●  Parthenogenese  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Jungfernzeugung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die erste Jungfernzeugung, wenn auch nur bei der Maus, ist eine kleine Sensation. [Der Tagesspiegel, 22.04.2004]
Die japanischen Wissenschaftler mussten also versuchen, bei der Jungfernzeugung den Vater zu ersetzen. [Der Tagesspiegel, 22.04.2004]
Eine Erklärung der „Jungfernzeugung" findet man nur auf diese Weise, denn für sie existiert kein eigener Eintrag. [Die Zeit, 06.12.1991, Nr. 50]
Diese Jungfernzeugung ändert möglicherweise die Parameter der aktuellen bioethischen Debatte komplett. [Süddeutsche Zeitung, 13.05.2003]
Diese Form der ungeschlechtlichen Fortpflanzung – Jungfernzeugung genannt – ist im Tierreich nicht ungewöhnlich. [Süddeutsche Zeitung, 03.03.1994]
Zitationshilfe
„Jungfernzeugung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jungfernzeugung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jungfernwachs
Jungfernstieg
Jungfernstand
Jungfernschaft
Jungfernreise
Jungfernzwinger
Jungfilmer
Jungfisch
Jungflug
Jungfrau