Jungfernzeugung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Jung-fern-zeu-gung
Wortzerlegung  Jungfer Zeugung
eWDG

Bedeutung

Biologie Fortpflanzung ohne Befruchtung der Eizelle durch eine Samenzelle
Beispiel:
die Jungfernzeugung bei Insekten

Thesaurus

Biologie
Synonymgruppe
Jungferngeburt · Jungfernzeugung · eingeschlechtliche Fortpflanzung  ●  Parthenogenese  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Jungfrau  ●  Juffer  ugs., regional · Jungfer  geh., veraltet

Typische Verbindungen zu ›Jungfernzeugung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jungfernzeugung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Jungfernzeugung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die erste Jungfernzeugung, wenn auch nur bei der Maus, ist eine kleine Sensation.
Der Tagesspiegel, 22.04.2004
Eine Erklärung der „Jungfernzeugung" findet man nur auf diese Weise, denn für sie existiert kein eigener Eintrag.
Die Zeit, 06.12.1991, Nr. 50
Für beide ist das Klon-Kind, diese zeitgemäße Jungfernzeugung, eine phantastische, lang ersehnte Möglichkeit.
Kerner, Charlotte: Blueprint Blaupause, Weinheim: Beltz & Gelberg 1999, S. 41
So spielt bei den durch ihre vorzügliche Mimikry ausgezeichneten Stabheuschrecken die Jungfernzeugung eine besondere Rolle.
Lucanus, Friedrich von: Im Zauber des Tierlebens, Berlin: Wegweiser-Verl. 1926 [1926], S. 52
Jüngere Linie oder Ältere Linie - Jungfernzeugung ist gut für Krebse und kleines Gewürm, und für den Ammenglauben.
Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts, Düsseldorf: Claassen 1981 [1953], S. 1071
Zitationshilfe
„Jungfernzeugung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jungfernzeugung>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jungfernwachs
Jungfernstieg
Jungfernstand
Jungfernschaft
Jungfernreise
Jungfernzwinger
Jungfilmer
Jungfisch
Jungflug
Jungfrau