Jungstar, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Jungstars · Nominativ Plural: Jungstars
Aussprache
WorttrennungJung-star (computergeneriert)
WortzerlegungjungStar3

Thesaurus

Synonymgruppe
Jungstar · ↗Neuentdeckung · neuer Stern am ...himmel
Assoziationen
  • Berühmtheit · Prominenter · ↗Star · bekannte Persönlichkeit · berühmte Persönlichkeit  ●  ↗V. I. P.  engl. · ↗VIP  engl. · ↗Adabei  ugs., österr. · ↗Promi  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Altmeister Altstar Doppelpack Duell Hinkel Kiefer Müller Routinier Transfer argentinisch aufstrebend australisch avancieren begehrt beid belgisch brasilianisch geboren gefeiert gefragt genesen hochgelobt hoffnungsvoll kreativ nominieren schwärmen smart spanisch umworben verletzt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jungstar‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ungefähr zur gleichen Zeit, 1964, galt sie als Jungstar der westdeutschen Literatur.
Die Zeit, 20.04.2000, Nr. 17
Das sollte ihm nach seinem verblüffenden Sieg leichter fallen als vorher, er hat seinem aufmüpfigen Jungstar gezeigt, daß er noch lernen muß.
Die Welt, 26.06.1999
Auch jetzt übergibt er dem vor einem halben Jahr berufenen Jungstar nicht etwa das Wort.
Der Tagesspiegel, 26.04.1999
Und dann wurde es erst einmal still um den aufmüpfigen Jungstar.
Süddeutsche Zeitung, 29.06.1996
Aus der von Vogts betreuten U-21-Nationalmannschaft schafften Jungstars wie Illgner, Kohler, Möller und Häßler den Sprung in das Beckenbauer-Ensemble.
Der Spiegel, 28.08.1989
Zitationshilfe
„Jungstar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jungstar#1>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

Jungstar, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Jungstars · Nominativ Plural: Jungstare
WorttrennungJung-star (computergeneriert)
WortzerlegungjungStar1

Thesaurus

Synonymgruppe
Jungstar · ↗Neuentdeckung · neuer Stern am ...himmel
Assoziationen
  • Berühmtheit · Prominenter · ↗Star · bekannte Persönlichkeit · berühmte Persönlichkeit  ●  ↗V. I. P.  engl. · ↗VIP  engl. · ↗Adabei  ugs., österr. · ↗Promi  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Altmeister Altstar Doppelpack Duell Hinkel Kiefer Müller Routinier Transfer argentinisch aufstrebend australisch avancieren begehrt beid belgisch brasilianisch geboren gefeiert gefragt genesen hochgelobt hoffnungsvoll kreativ nominieren schwärmen smart spanisch umworben verletzt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Jungstar‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ungefähr zur gleichen Zeit, 1964, galt sie als Jungstar der westdeutschen Literatur.
Die Zeit, 20.04.2000, Nr. 17
Das sollte ihm nach seinem verblüffenden Sieg leichter fallen als vorher, er hat seinem aufmüpfigen Jungstar gezeigt, daß er noch lernen muß.
Die Welt, 26.06.1999
Auch jetzt übergibt er dem vor einem halben Jahr berufenen Jungstar nicht etwa das Wort.
Der Tagesspiegel, 26.04.1999
Und dann wurde es erst einmal still um den aufmüpfigen Jungstar.
Süddeutsche Zeitung, 29.06.1996
Aus der von Vogts betreuten U-21-Nationalmannschaft schafften Jungstars wie Illgner, Kohler, Möller und Häßler den Sprung in das Beckenbauer-Ensemble.
Der Spiegel, 28.08.1989
Zitationshilfe
„Jungstar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Jungstar#2>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
jüngst
Jungspund
Jungsozialist
Jungsein
Jungschar
Jüngste
Jungsteinzeit
jungsteinzeitlich
Jüngstenrecht
jüngstens