Juniorenrennen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungJu-ni-oren-ren-nen · Ju-nio-ren-ren-nen
WortzerlegungJuniorRennen
eWDG, 1969

Bedeutung

Sport
Beispiel:
ein Juniorenrennen austragen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die Fahrer des Juniorenrennens geht es aber vorerst darum, ihr Talent zu zeigen und Erfahrungen zu sammeln.
Süddeutsche Zeitung, 13.11.2001
Im Juniorenrennen konnte sich Björn Riemschneider durchsetzen, Björn Pfeiffer belegte den dritten Platz.
Der Tagesspiegel, 20.11.2003
Zitationshilfe
„Juniorenrennen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Juniorenrennen>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Juniorenmeisterschaft
Juniorenmeister
Juniorenmannschaft
Juniorenachter
Juniorchef
Juniorinhaber
Juniorpartner
Juniorprofessor
Juniorprofessur
Juniperus