Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Juniorprofessor, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Juniorprofessors · Nominativ Plural: Juniorprofessoren
Aussprache 
Worttrennung Ju-ni-or-pro-fes-sor
Wortzerlegung junior Professor

Typische Verbindungen zu ›Juniorprofessor‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Juniorprofessor‹.

Verwendungsbeispiele für ›Juniorprofessor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Betroffen sind etwa Juniorprofessoren, die binnen weniger Jahre zeigen müssen, wie forschungsstark sie sind. [Die Zeit, 06.02.2012 (online)]
Sieben Jahre später haben nun die ersten Juniorprofessoren ihre Zeit hinter sich gebracht. [Die Zeit, 26.10.2009, Nr. 43]
Doch es reicht nicht aus, die Juniorprofessoren juristisch sauber zu verankern. [Die Zeit, 04.08.2004, Nr. 32]
Die Belastung der Juniorprofessoren mit Lehre in den ersten Jahren scheint sich als geringer herauszustellen, als anfangs von vielen Kritikern befürchtet wurde. [Süddeutsche Zeitung, 27.06.2003]
Auch in der Forschung mischt der Juniorprofessor ganz vorn mit. [Süddeutsche Zeitung, 30.11.2001]
Zitationshilfe
„Juniorprofessor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Juniorprofessor>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Juniorpartnerin
Juniorpartner
Juniormeisterin
Juniormeister
Juniorinhaber
Juniorprofessur
Juniperus
Junk-Art
Junker
Junkerherrschaft