Juniorprofessor, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Juniorprofessors · Nominativ Plural: Juniorprofessoren
Aussprache
WorttrennungJu-ni-or-pro-fes-sor
WortzerlegungjuniorProfessor

Typische Verbindungen
computergeneriert

Assistent Ausstattung Berufung Einführung Hochschule Humboldt-Universität Job Juniorprofessorin Professor Stelle Umfrage Uni Universität Zuordnung ausstatten befragt berufen bewerben einstellen forschen habilitieren künftig lehren sogenannt zuordnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Juniorprofessor‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Betroffen sind etwa Juniorprofessoren, die binnen weniger Jahre zeigen müssen, wie forschungsstark sie sind.
Die Zeit, 06.02.2012 (online)
Auch in der Forschung mischt der Juniorprofessor ganz vorn mit.
Süddeutsche Zeitung, 30.11.2001
Spätestens mit 30 Jahren sollen Juniorprofessoren künftig ihre Stelle antreten.
Der Tagesspiegel, 13.04.2001
Oder müssen wir ihn jetzt, wo er Juniorprofessor geworden ist, siezen?
Die Welt, 07.10.2002
In Brandenburg gibt es derzeit 15 Juniorprofessoren, darunter vier Frauen.
Bild, 07.08.2003
Zitationshilfe
„Juniorprofessor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Juniorprofessor>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Juniorpartner
Juniorinhaber
Juniorenrennen
Juniorenmeisterschaft
Juniorenmeister
Juniorprofessur
Juniperus
Junk-Art
Junker
junkerhaft