Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Justierung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Jus-tie-rung
Wortzerlegung justieren -ung

Thesaurus

Synonymgruppe
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Ausrichtung auf ein Maß · Eichung · Justage · Justierung · Kalibration · Messung

Typische Verbindungen zu ›Justierung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Justierung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Justierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Anlage sei bisher lediglich zur Justierung in Betrieb gewesen. [Süddeutsche Zeitung, 18.12.2003]
Um eine präzise Zielgenauigkeit zu erreichen, bedarf es einer Justierung des Pens. [C't, 1994, Nr. 7]
An Ansätzen zur Justierung fehlt es nicht – nur wirken sie hoffnungslos. [Die Zeit, 22.05.2000, Nr. 21]
Die automatische Justierung von Frequenz und Phase funktionierte nicht einwandfrei, bei der Phasenlage mussten wir nachregeln. [C't, 1999, Nr. 19]
Nicht möglich sind hingegen die automatische Positionierung von mehreren Symbolen in einem einheitlichen Abstand oder gegenseitige Justierungen. [C't, 1994, Nr. 3]
Zitationshilfe
„Justierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Justierung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Justierer
Justemilieu
Just-in-time-Produktion
Jusstudium
Jusstudent
Justitiar
Justitiariat
Justitium
Justiz
Justizangestellte