Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Kältegrad, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Käl-te-grad
Wortzerlegung Kälte Grad
eWDG

Bedeutung

Grad unter dem Gefrierpunkt
Beispiele:
gestern hatten wir keine Kältegrade
Der kleine Küchenherd … brannte nämlich nur bei Temperaturen bis zum Gefrierpunkt einwandfrei, bei Kältegraden mangelhaft [ HartungWunderkinder196]

Verwendungsbeispiele für ›Kältegrad‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die absoluten Kältegrade, die von der geografischen Lage abhängen, sind also offenbar nicht entscheidend. [Süddeutsche Zeitung, 25.11.2003]
In zehn Jahren, prophezeien sie, werde der soziale Kältegrad bei minus vier Grad liegen. [Süddeutsche Zeitung, 24.12.1997]
Ihr Arzt habe ihr geraten, bei tiefen Kältegraden zu verzichten. [Süddeutsche Zeitung, 11.02.1994]
Auch die Kleidung reichte nicht für die herrschenden Kältegrade aus. [Die Welt, 06.11.2003]
Ungeahnt und plötzlich brach der Winter herein, in drei Tagen ungeheure Kältegrade erzeugend. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1942]]
Zitationshilfe
„Kältegrad“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/K%C3%A4ltegrad>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kältegefühl
Kältefrei
Kälteferien
Kälteeinwirkung
Kälteeinfluss
Kältehauch
Kältehoch
Kältekammer
Kältemantel
Kältemaschine